Fischfang auf wackeliger Eigenkonstruktion

19. August 2017

Wirklich vertrauenswürdig sieht diese Konstruktion gewiss nicht aus. Jedoch ist der Kran aus wackeligen Holzbalken extrem effektiv.

In der thailändischen Provinz Phatthalung geht die Arbeit der Fischer früh los. Die Männer und Frauen stehen noch vor Sonnenaufgang auf.

Dafür werden sie mit einer spektakulären Kulisse belohnt. Während sich im Hintergrund die Sonne über den Horizont kämpft, lassen die Fischer ihre Netze ins Wasser.

Im Süßwasser eines Sees sind sie auf der Jagd nach Fischen und Garnelen.

Bereits nach wenigen Minuten ist das Netz voll. Während sich die Wolken am Himmel in kräftige Orangetöne verwandeln, entleeren die Fischer ihre Netze.

Hobby-Fotograf Pradeep Raja (29):

„Die Aufnahmen entstanden allesamt bei Sonnenaufgang. Diese Form des Fischfangs ist typisch für die Region in und um Phatthalung.“

„Die Szenerie war einfach nur atemberaubend.“

Sei Du der Erste:

Noch keine Kommentare zu diesem Artikel

Kommentarfunktion ist deaktiviert

Zurück zur Startseite
Mehr aus der Rubrik Leben
Mama, Papa und Baby auf 19 Quadratmetern – Familie lebt im Tiny-House

Mama, Papa und Baby auf 19 Quadratmetern – Familie lebt im Tiny-House

Vor über zwei Jahren entschlossen sich Robert und Samantha Garlow, ihr Leben auf den Kopf zu stellen.
Mehr...
Brennofen bringt Farbe in den grauen Alltag – Backsteine in Bangladesch

Brennofen bringt Farbe in den grauen Alltag – Backsteine in Bangladesch

Die Landschaft wirkt gelinde gesagt trist. Kilometerweit türmen sich die grauen Lehmsteine in den Himmel.
Mehr...
Paar lebt und arbeitet als Digital-Nomaden in einem VW-Bus

Paar lebt und arbeitet als Digital-Nomaden in einem VW-Bus

„Ich fühle mich endlich lebendig“, schwärmt Sabrina Horel (26). „Früher hatte ich...
Mehr...
rss © Copyright Oh!Wow!