Ein Meer aus Tulpen – Hier werden Blumensträuße angebaut

3. Juli 2017

Ihre Blüten leuchten einem bereits von weitem entgegen. Im niederländischen Schermerhorn, wo auch sonst, finden sich diese wunderschönen Tulpenfelder.

Ihre Farbpracht kommt erst bei Sonnenuntergang richtig zur Geltung. Dann taucht die gesamte Region in ein warmes Meer aus bunten Nuancen.

Hobby-Fotograf Paulo Stein (30) wurde von den Blumen in eine Art magischen Bann gezogen.

„Im Frühjahr blüht und gedeiht es hier an jeder Ecke.“

„Die Tulpen werden in fast allen Farben angebaut. Wohin man schaut, sieht man Orange-, Rot-, und Gelbtöne.“

Sei Du der Erste:

Noch keine Kommentare zu diesem Artikel

du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Zurück zur Startseite
Mehr aus der Rubrik Leben
Paar lebt und arbeitet als Digital-Nomaden in einem VW-Bus

Paar lebt und arbeitet als Digital-Nomaden in einem VW-Bus

„Ich fühle mich endlich lebendig“, schwärmt Sabrina Horel. Früher war das nicht so.
Mehr...
In der Tonne des Todes

In der Tonne des Todes

Für diese Aufnahmen riskierten nicht nur die Artisten ihr Leben, sondern auch Fotograf Tanveer Hassan Rohan.
Mehr...
Indonesiens buntester Slum - vom Elend zur Touristen-Attraktion

Indonesiens buntester Slum – vom Elend zur Touristen-Attraktion

Dieses Dörfchen war nur eines von vielen in der Region. Bis man sich endlich entschloss, ein wenig Farbe ins Elend zu bringen.
Mehr...
rss © Copyright Oh!Wow!