Ein Meer aus Tulpen – Hier werden Blumensträuße angebaut

3. Juli 2017

Ihre Blüten leuchten einem bereits von weitem entgegen. Im niederländischen Schermerhorn, wo auch sonst, finden sich diese wunderschönen Tulpenfelder.

Ihre Farbpracht kommt erst bei Sonnenuntergang richtig zur Geltung. Dann taucht die gesamte Region in ein warmes Meer aus bunten Nuancen.

Hobby-Fotograf Paulo Stein (30) wurde von den Blumen in eine Art magischen Bann gezogen.

„Im Frühjahr blüht und gedeiht es hier an jeder Ecke.“

„Die Tulpen werden in fast allen Farben angebaut. Wohin man schaut, sieht man Orange-, Rot-, und Gelbtöne.“

Sei Du der Erste:

Noch keine Kommentare zu diesem Artikel

Kommentarfunktion ist deaktiviert

Zurück zur Startseite
Mehr aus der Rubrik Leben
Mama, Papa und Baby auf 19 Quadratmetern – Familie lebt im Tiny-House

Mama, Papa und Baby auf 19 Quadratmetern – Familie lebt im Tiny-House

Vor über zwei Jahren entschlossen sich Robert und Samantha Garlow, ihr Leben auf den Kopf zu stellen.
Mehr...
Brennofen bringt Farbe in den grauen Alltag – Backsteine in Bangladesch

Brennofen bringt Farbe in den grauen Alltag – Backsteine in Bangladesch

Die Landschaft wirkt gelinde gesagt trist. Kilometerweit türmen sich die grauen Lehmsteine in den Himmel.
Mehr...
Fischfang auf wackeliger Eigenkonstruktion

Fischfang auf wackeliger Eigenkonstruktion

Wirklich vertrauenswürdig sieht diese Konstruktion gewiss nicht aus. Jedoch ist der Kran aus wackeligen Holzbalken extrem effektiv.
Mehr...
rss © Copyright Oh!Wow!