Die Savanne und ihre einzigartigen Silhouetten

4. Juli 2017

Die Bilder wirken wie Szenen aus dem „König der Löwen”. Wenn sich bei Sonnenuntergang Hyäne, Zebra, Gnu, Giraffe und Elefant gute Nacht sagen, dann bilden sie mystische Silhouetten.

Fotograf Mario Moreno gelangen die wunderschönen Bilder vor feuerroter Kulisse.

Auf Safari durch den kenianischen Wildpark Mara North Conservancy hatte der 52-Jährige die Idee zu den außergewöhnlichen Motiven.

„Die Silhouette Afrikas ist legendär.“

„Jedoch stellten sich mir viele Herausforderungen. Man muss zur richtigen Zeit am richtigen Ort sein und jede Menge Glück und gutes Timing haben.“

„Die Tiere bleiben nie wirklich lange stehen. Sie ziehen auf der Suche nach Futter stets umher.“

Sei Du der Erste:

Noch keine Kommentare zu diesem Artikel

Kommentarfunktion ist deaktiviert

Zurück zur Startseite
Mehr aus der Rubrik Tier/Natur
Neue Welten im Eis - Hier schmelzen die Schollen

Neue Welten im Eis – Hier schmelzen die Schollen

Aus der Luft betrachtet, bietet das Schauspiel einen atemberaubenden Anblick.
Mehr...
Gigantischer Buckelwal lässt Fischerboot winzig erscheinen

Gigantischer Buckelwal lässt Fischerboot winzig erscheinen

Im Angesicht dieses sanften Giganten der Ozeane muss sich Fotograf Craig Parry wirklich winzig gefühlt haben.
Mehr...
Tierischer Walzer in der Savanne

Tierischer Walzer in der Savanne

Darf ich bitten? Diesen beiden Löwen scheint der Sinn nach einem Tänzchen zu stehen.
Mehr...
rss © Copyright Oh!Wow!