Der türkise Kristallsee von Mount Robson

24. Juni 2017

„Es war, als würde ich Disneyland betreten“, erinnert sich Fotograf Kalen Emsley.

Der 27-jährige Kanadier überflog mit einem Hubschrauber die Kanadischen Rocky Mountains, als er zum ersten Mal diesen wunderschönen See und sein kristallklares Wasser sah.

Im Süden des Mount Robson befindet sich der Oberlauf des Fraser River.

Das Gletscherwasser funkelt einem bereits von weitem Türkis entgegen.

Der so genannte Berg Lake steht im krassen Kontrast zu den dunklen, felsigen Gesteinsmassiven im Hintergrund und macht die Foto-Komposition perfekt.

„Ich stand um 4:30 Uhr am Morgen auf, um mit dem Helikopter zur Spitze des Mount Robson zu gelangen.“

Eine Wanderung zum See hätte satte acht Stunden gedauert und somit jede Hoffnung auf natürliches Tageslicht zerstört.

„Der Anblick des Wassers war einfach atemberaubend.“

Sei Du der Erste:

Noch keine Kommentare zu diesem Artikel

Kommentarfunktion ist deaktiviert

Zurück zur Startseite
Mehr aus der Rubrik Tier/Natur
Neue Welten im Eis - Hier schmelzen die Schollen

Neue Welten im Eis – Hier schmelzen die Schollen

Aus der Luft betrachtet, bietet das Schauspiel einen atemberaubenden Anblick.
Mehr...
Gigantischer Buckelwal lässt Fischerboot winzig erscheinen

Gigantischer Buckelwal lässt Fischerboot winzig erscheinen

Im Angesicht dieses sanften Giganten der Ozeane muss sich Fotograf Craig Parry wirklich winzig gefühlt haben.
Mehr...
Tierischer Walzer in der Savanne

Tierischer Walzer in der Savanne

Darf ich bitten? Diesen beiden Löwen scheint der Sinn nach einem Tänzchen zu stehen.
Mehr...
rss © Copyright Oh!Wow!