Solar-Farmen – Hier wird Strom angebaut

10. Mai 2017

Die Luftaufnahmen wirken, als seien sie auf einem anderen Planeten entstanden. Mitten in sandiger Einöde finden sich diese Gebilde. Sie verwandeln das Licht der Sonne in Strom.

Die Aufnahmen entstanden jedoch tatsächlich in den US-Bundesstaaten Nevada und Kalifornien.

Hier nutzt man die kargen Wüstenlandschaften für Solarkollektoren.

Der 41-jährige Jassen Todorov fliegt regelmäßig in seiner eigenen Piper über die Regionen. Eines Tages entschied er sich, seine Kamera mitzunehmen.

„Beim Anblick der Bilder wird einem schnell bewusst, dass wir noch viel mehr auf alternative Energien setzen sollten.”

„Die Kollektoren bestehen aus vielen tausend Einzelteilen. Das Gesamtbild, das sie ergeben, ist einfach atemberaubend.“

Sei Du der Erste:

Noch keine Kommentare zu diesem Artikel

Kommentarfunktion ist deaktiviert

Zurück zur Startseite
Mehr aus der Rubrik Tier/Natur
Kleine Enten schwimmen auf Mamas Rücken mit

Kleine Enten schwimmen auf Mamas Rücken mit

Auf dem Mama-Taxi wird es eng. Da müssen sich diese drei gefiederten Geschwister ganz schön ins Zeug legen.
Mehr...
Fischfang auf wackeliger Eigenkonstruktion

Fischfang auf wackeliger Eigenkonstruktion

Wirklich vertrauenswürdig sieht diese Konstruktion gewiss nicht aus. Jedoch ist der Kran aus wackeligen Holzbalken extrem effektiv.
Mehr...
Der Wilde Westen mitten in der Türkei

Der Wilde Westen mitten in der Türkei

Die Szenen wirken, wie einem Western-Film entnommen. Sind sie aber nicht!
Mehr...
rss © Copyright Oh!Wow!