Lehm-Farm in Bangladesch – Hier werden Ziegelsteine hergestellt

8. Mai 2017

Reihe an Reihe reichen sie kilometerweit. In der Nähe der Großstadt Bogra (Bangladesch) befindet sich diese außergewöhnliche Farm.

Hier werden Backsteine „angepflanzt“.

Auf einem Areal von mehr als vier Hektar Land werden die Lehmsteine produziert und anschließend in der Sonne getrocknet.

Abdul Momin schaute sich das rege Treiben zwei Tage lang an:

„Hier arbeiten mehr als 100 Menschen, sie produzierten pro Tag an die 1,500 Ziegelsteine.“

„Die Arbeiter wirken fast wie Roboter. Sie haben ganz gezielte Abläufe und schuften ohne Pause und mit großer Geschwindigkeit.“

Sei Du der Erste:

Noch keine Kommentare zu diesem Artikel

du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Zurück zur Startseite
Mehr aus der Rubrik Leben
Mit dem Mega-Heuballen über den Mekong

Mit dem Mega-Heuballen über den Mekong

Kaum zu glauben, aber unter diesem überdimensionalen Berg aus Heu befindet sich ein simples Holz-Floß!
Mehr...
Die langen Schatten von Burma – Feldarbeiter bekommen zauberhafte Silhouette

Die langen Schatten von Burma – Feldarbeiter bekommen zauberhafte Silhouette

Ohne Schuhe, dafür aber mit Strohhelm und Hacke „bewaffnet“ spazieren diese drei Landarbeiter über die Felder.
Mehr...
Schlammpackung inklusive - Mebuug-buugan Festival auf Bali

Schlammpackung inklusive – Mebuug-buugan Festival auf Bali

Ein Spa-Erlebnis samt Schlammpackung kann ganz schön teuer sein. Nicht so auf Bali.
Mehr...
rss © Copyright Oh!Wow!