Einbrecher fängt sich selbst – bleibt 15 Minuten in Tür hängen

16. April 2017

Das Fenster in der Tür ist zugegebenermaßen verlockend.

Als ein dreister Dieb die Öffnung in der Haustür dieses Wohnhauses in der englischen Großstadt Huddersfield für einen schnellen Einstieg nutzen wollte, machte ihm seine eigene Unsportlichkeit einen Strich durch die Rechnung.

Ganze 15 Minuten blieb der Dieb in der Tür stecken!

Es stellte sich schließlich heraus, dass der Mann, dessen Identität an dieser Stelle nicht verraten werden soll, früher in dem Haus gewohnt hatte. Er wurde jedoch vor einigen Monaten mit richterlichem Beschluss der Immobilie verwiesen.

Sei Du der Erste:

Noch keine Kommentare zu diesem Artikel

du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Zurück zur Startseite
Mehr aus der Rubrik Kurioses
Kühe statt Hund im Kofferraum - Auto wird zum Viehtransport

Kühe statt Hund im Kofferraum – Auto wird zum Viehtransport

Im nordirischen Newry wurde dieser Fahrer eines Toyota Land Cruiser mit tierischer Fracht im Kofferraum erwischt.
Mehr...
Posieren im Schildkröten-Panzer – Diese Mädels betreiben lustigen Artenschutz

Posieren im Schildkröten-Panzer – Diese Mädels betreiben lustigen Artenschutz

Wie gigantisch Landschildkröten tatsächlich werden können, zeigen die beiden Schwestern Orla und Tullia Corbisiero.
Mehr...
Vor ihm zittern die Greifarm-Automaten

Vor ihm zittern die Greifarm-Automaten

Er hat in vielen Spielotheken Hausverbot. Der Grund: Er ist Profi-Greifarm-Spieler.
Mehr...
rss © Copyright Oh!Wow!