Familie wohnt mit Tigern zusammen – Außergewöhnliche Kuscheltiere

25. März 2017

Seit seinem 18. Lebensjahr lebt und trainiert Mikhail Zaretskiy mit Tigern. Damals besuchte er einen Freund im Zirkus und verliebte sich quasi auf den ersten Blick in die Großkatzen.

„Ich kam fortan regelmäßig zu Besuch und lernte jeden Tag mehr über das Verhalten und die Zucht von Tigern.“

„Heute kann ich mir ein Leben ohne Tiger gar nicht mehr vorstellen.“

In Russland ist Mikhail als eine Art Tiger-Flüsterer bekannt. Er trainiert die Raubtiere nicht nur, sondern hat über die Jahre hinweg auch gelernt, Krankheiten und Verletzungen zu kurieren.

Ausgesetzte Tiger-Waisen und Opfer des stetig wachsenden Schwarzmarkts finden in dem Russen eine letzte Hoffnung.

Mikhail zur Seite steht seine Frau Evgeniya. Das Paar widmet all‘ seine Zeit und Liebe den Tieren.

„Sie brauchen eine spezielle Ernährung und Pflege rund um die Uhr.“

Insgesamt zehn Tiger leben mit dem Paar zusammen.

Sie alle haben zu Mikhail eine ganz besonders innige Beziehung aufgebaut. Der Tiger-Freund wird eindeutig als Alphatier in seinem Haus anerkannt.

„Jedes Jungtier, das hilfesuchend zu uns kommt, wird von uns behandelt, als sei es unser eigenes Baby.“

Mikhail träumt davon, eines Tages sein eigenes „Tiger House“ eröffnen zu können. In dem Reservat soll dann genug Platz für weitere Raubkatzen sein.

Sei Du der Erste:

Noch keine Kommentare zu diesem Artikel

du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Zurück zur Startseite
Mehr aus der Rubrik Kurioses
Vor ihm zittern die Greifarm-Automaten

Vor ihm zittern die Greifarm-Automaten

Er hat in vielen Spielotheken Hausverbot. Der Grund: Er ist Profi-Greifarm-Spieler.
Mehr...
Tierischer Mitarbeiter – Diese Maus arbeitet als Hotel-Page

Tierischer Mitarbeiter – Diese Maus arbeitet als Hotel-Page

Lust auf ein ganz besonderes Hotel?
Mehr...
Lebensgroßer Wohnwagen aus Lego gebaut

Lebensgroßer Wohnwagen aus Lego gebaut

Hier fährt man nicht nur auf Lego ab, sondern auch mit Lego.
Mehr...
rss © Copyright Oh!Wow!