Ganz schön scharf! Ein Meer aus Chilischoten

11. März 2017

Sie gönnen sich zu Tausenden ein Bad in der Sonne. In der bangalischen Region Bogra wird die Ernte noch von Hand betrieben.

An die 2.000 Tagelöhner aus den umliegenden Dörfern schuften hier tagein, tagaus.

Hobby-Fotograf Abdul Momin (25) besuchte die feuerroten Chilifelder:

„Es gibt hier fast 100 Farmen, die Chilischoten anbauen.“

„Die Arbeiter legen die Schoten zum Trocknen aus und sortieren sie schließlich nach Qualitätsgrad.“

„Das grelle rot der Schoten sorgt für einen ganz fantastischen Farbkontrast.“

Bis zu 3.000 Tonnen Chilischoten werden jedes Jahr in Bogra geerntet.

„Über kurz oder lang werden diese Arbeiter jedoch gewiss von landwirtschaftlichen Maschinen ersetzt.“

Sei Du der Erste:

Noch keine Kommentare zu diesem Artikel

du mußt angemeldet sein, um kommentieren zu können.

Zurück zur Startseite
Mehr aus der Rubrik Leben
Schlammpackung inklusive - Mebuug-buugan Festival auf Bali

Schlammpackung inklusive – Mebuug-buugan Festival auf Bali

Ein Spa-Erlebnis samt Schlammpackung kann ganz schön teuer sein. Nicht so auf Bali.
Mehr...
Lehm-Farm in Bangladesch - Hier werden Ziegelsteine hergestellt

Lehm-Farm in Bangladesch – Hier werden Ziegelsteine hergestellt

Reihe an Reihe reichen sie kilometerweit. Hier werden Backsteine „angepflanzt“.
Mehr...
Friseurin geht mit 93 in Rente

Friseurin geht mit 93 in Rente

Sie hängt die Schere endgültig an den Nagel.
Mehr...
rss © Copyright Oh!Wow!