Liebevolle Bären-Mama – Gigantische Tatzen und ein großes Herz

4. März 2017

Dieses plüschige Trio bringt Eisberge zum Schmelzen. Denn vor allem die Mini-Braunbären sind einfach nur zuckersüß. Verspielt tollen sie durch die Wildnis.

Wildlife-Fotografin Renee Doyle schlich sich bis auf 100 Meter an die tierische Familie heran.

Im Lake-Clark-Nationalpark in Alaska gelangen dem 52-Jährigen ganz außergewöhnliche Aufnahmen.

„Sie wirkten fast wie Menschen. Eine Mutter, die ihre Kinder vergöttert.“

„Diese faszinierenden Kreaturen aus der Nähe sehen zu dürfen, ist ein ganz besonderes Erlebnis.“

„Die Bärenmutter machte das ganz clever. Sie ließ ihre vier Monate alten Jungen toben und hatte wohl die Hoffnung, dass die Kleinen später ohne zu murren schlafen.“

Sei Du der Erste:

Noch keine Kommentare zu diesem Artikel

Kommentarfunktion ist deaktiviert

Zurück zur Startseite
Mehr aus der Rubrik Tier/Natur
Kleine Enten schwimmen auf Mamas Rücken mit

Kleine Enten schwimmen auf Mamas Rücken mit

Auf dem Mama-Taxi wird es eng. Da müssen sich diese drei gefiederten Geschwister ganz schön ins Zeug legen.
Mehr...
Fischfang auf wackeliger Eigenkonstruktion

Fischfang auf wackeliger Eigenkonstruktion

Wirklich vertrauenswürdig sieht diese Konstruktion gewiss nicht aus. Jedoch ist der Kran aus wackeligen Holzbalken extrem effektiv.
Mehr...
Der Wilde Westen mitten in der Türkei

Der Wilde Westen mitten in der Türkei

Die Szenen wirken, wie einem Western-Film entnommen. Sind sie aber nicht!
Mehr...
rss © Copyright Oh!Wow!