Mit dem weißen Hai auf Kuschel-Kurs – Taucher riskiert seinen Arm

11. März 2016

Das Tauchen mit Haien ist vielerorts zur beliebten Touristen-Attraktion geworden. Durch einen Stahlkäfig geschützt, kann der Taucher dem gefürchteten Raubfisch ganz nahe kommen.

Die vermeintlich sichere Umgebung verführt jedoch offenbar zum Leichtsinn. Denn dieser Taucher verwechselt den Ozean vor der Küste der mexikanischen Insel Guadalupe offenbar mit einem Streichelzoo.

Mit dem Risiko, seinen Arm zu verlieren, greift er nach der Nase des Weißen Hais. Dass dem eher nach Futter als nach Streicheleinheiten ist, erkennt der Adrenalin-Junkie zum Glück bevor es zu spät ist.

Der russische Tourist Dmitry Vasyanovich (47) befand sich in einem benachbarten Käfig, als ihm diese spektakuläre Aufnahme gelang.

Sei Du der Erste:

Noch keine Kommentare zu diesem Artikel

Kommentarfunktion ist deaktiviert

Zurück zur Startseite
Mehr aus der Rubrik Action
Dieser Freitaucher ist gerade einmal zwei Jahre alt

Dieser Freitaucher ist gerade einmal zwei Jahre alt

Auf dem Rücken seiner Eltern taucht er in die Tiefe ab. Dabei war Fedor Afonasiev zum Zeitpunkt dieser Aufnahmen nur zwei Jahre alt.
Mehr...
Roofing-Hobby zum Beruf gemacht - So lukrativ lebt es sich als Adrenalin-Junkie

Roofing-Hobby zum Beruf gemacht – So lukrativ lebt es sich als Adrenalin-Junkie

Dieses Leben hätte sich Jacob Riglin wahrlich nicht träumen lassen. Er bereist die interessantesten Länder, besuchte Metropolen wie New York und Honkong.
Mehr...
Junge Frau schwimmt mit Krokodilen

Junge Frau schwimmt mit Krokodilen

Fotograf Stephen Frink und seine Tochter Alexa verbindet eindeutig der Sinns fürs Abenteuer. Gemeinsam machen sie sich gleichzeitig auch für die Umwelt stark.
Mehr...
rss © Copyright Oh!Wow!