Bildergalerie:

Mystischer Basejump vom Leuchtturm
16. Januar 2016
Aus einer Höhe von nur 40 Metern stürzten sich die waghalsigen Extrem-Sportler...
Bild 1 von 3

Mystischer Basejump vom Leuchtturm

2. März 2016

Diese Adrenalin-Junkies mussten bis zum Ziel ihrer Reise im russischen Sankt Petersburg eine eisige Wanderung hinter sich bringen.

Doch die eigentliche Herausforderung begann erst dann. Denn aus einer Höhe von nur 40 Metern stürzten sich die waghalsigen Extrem-Sportler vor winterlicher Kulisse in die Tiefe.

Viel Zeit, um ihre Fallschirme zu öffnen, blieb da nicht!

Der 26-jährige Victor Sukhorukov schoss die atemberaubenden Bilder: „Es herrschten etwa Minus 20 Grad und wir mussten eine ziemlich lange Strecke zurücklegen, bevor wir überhaupt springen konnten.“

Sei Du der Erste:

Noch keine Kommentare zu diesem Artikel

Kommentarfunktion ist deaktiviert

Zurück zur Startseite
Mehr aus der Rubrik Action
Adrenalin-Camping - auf schmalem Pfad in 1.000 Metern Höhe

Adrenalin-Camping – auf schmalem Pfad in 1.000 Metern Höhe

Wem ein normaler Camping-Ausflug an den nächstgelegen See zu langweilig ist, den könnte dieser „Zeltplatz“ interessieren.
Mehr...
Deutscher Fußballfan kickt auf Klippe in 1.100 Metern Höhe

Deutscher Fußballfan kickt auf Klippe in 1.100 Metern Höhe

Bevor Johannes Höhn überhaupt zum ersten Mal gegen das Leder trat, legte er eine beachtliche Wanderung zurück.
Mehr...
Gefährlicher Ausflug - Wanderer trotzen den Eismassen

Gefährlicher Ausflug – Wanderer trotzen den Eismassen

Diese beiden Wanderer klettern tollkühn durch die gefährlichen und scharfkantigen Spalten des Gletschers Vatnajökull.
Mehr...
rss © Copyright Oh!Wow!