Bahnhofs-Katze wird zum offiziellen Chef-Kammerjäger befördert

26. Februar 2016

Seit nunmehr fünf Jahren leistet Felix am Bahnhof von West Yorkshire gute Arbeit. Er kümmert sich um Mäuse, Ratten und anderes Getier, das hier nichts zu suchen hat.

Von den Bahnhofsbossen gab es nun ein besonderes Dankeschön. Felix wurde zum Chef-Kammerjäger befördert.

Das Skurrile: Felix ist eine Katze!

Neben dem neuen Titel gab es auch ein Namensschild und eine Signalweste.

Seit 2011 lebt Felix in der Huddersfield Railway Station. Er ist vielen der Pendler mittlerweile bekannt und mittlerweile zu einer Art Maskottchen geworden.

Felix Motto: „Eine Maus am Tag hält mir den Chef von der Pelle.“

Bahnhofssprecher Chris Bamford:

„Die Beförderung soll zeigen, wie sehr wir Felix’ Arbeit schätzen. Es ist eine Belohnung für fünf Jahre vollen Einsatz. Seine Anwesenheit zaubert ein Lächeln auf unser aller Gesicht.“

Hier gibt es also ganz und gar keinen Grund für Katzenjammer!

Sei Du der Erste:

Noch keine Kommentare zu diesem Artikel

Kommentarfunktion ist deaktiviert

Zurück zur Startseite
Mehr aus der Rubrik Kurioses
Unverhoffter Privatjet - Pärchen ganz allein im Ferienflieger

Unverhoffter Privatjet – Pärchen ganz allein im Ferienflieger

Dieser Service ist sonst nur schwerreichen Millionären vorbehalten, die es sich leisten können, einen Airbus exklusiv für sich selbst zu chartern.
Mehr...
Nachwuchs-Tarzan bekommt Maulkorb verpasst

Nachwuchs-Tarzan bekommt Maulkorb verpasst

Auch hierzulande gibt es immer mehr Kletterparks. Über den Baumkronen von Ast zu Ast zu klettern, macht einfach große Freude.
Mehr...
Flugzeug parkt in der Stadt - Restaurant der besonderen Art

Flugzeug parkt in der Stadt – Restaurant der besonderen Art

Schrecklicher Kaffee, trockene Brötchen und natürlich ein Tomatensaft. Nicht hier!
Mehr...
rss © Copyright Oh!Wow!